Warenbestellsystem für die Hosentasche

Pinneberg, 01.04.2020

Brückner-App für Bestellungen bei Großhändlern:

Die Brückner System GmbH bietet ab April 2020 mit der App „Brückner TradingHub“ eine mobile Lösung an, mit der sich Bestellungen bei Großhändlern und Direktanbietern tätigen und verwalten lassen. Der TradingHub basiert auf Brückners Warenwirtschaftssystem WinAB. Somit können Besteller die App für den Einkauf bei allen Unternehmen einsetzen, die WinAB verwenden. Die GUS Group-Tochter Brückner System GmbH ist Anbieter von Warenwirtschaftssystemen für mittelständische Unternehmen, die im Großhandel und Import tätig sind.

Zielgruppe der App sind aufseiten der Anwender vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen wie zum Beispiel Hotels oder Gastronomiebetriebe. Mit dem TradingHub können sie Bestellungen bei mehreren Händlern parallel tätigen, verfolgen und verwalten. Für jeden einzelnen Händler stehen den App-Nutzern entsprechende Warenkörbe und andere Funktionen zur Verfügung. Dazu gehört zum Beispiel das Abrufen aktueller Produktpreise oder weitere Informationen des Händlers, etwa zu Liefertagen.

Mittel- und langfristig soll die Lösung zudem zu einem Werkzeug für das Kundenbeziehungsmanagement zwischen den Verkäufern und ihren Kunden ausgebaut werden, etwa für Sonderverkaufsaktionen. Dadurch soll sich die App zu einem Kommunikationskanal entwickeln, der den Informationsaustausch zwischen Händlern und Bestellern in Echtzeit ermöglicht.

Aus Sicherheitsgründen ist der Brückner TradingHub so konzipiert, dass sämtliche Kommunikation zwischen der App und dem Warenwirtschaftssystem WinAB verschlüsselt erfolgt. Dadurch ist der Datenaustausch so sicher wie ein Anruf. Zudem können die Händler und Direktanbieter in ihrer WinAB-Anwendung selbst bestimmen, welcher Kunde Zugriff auf die eigenen Daten erhält.

„Mit dem TradingHub ist der Warenkorb nach wenigen Klicks gefüllt und die Bestellung über WinAB abgewickelt, egal wann und wo sich der Besteller gerade befindet“, sagt Ingo Diekmann, Geschäftsführer bei Brückner System GmbH.

„Die Kunden können jederzeit sehen, welchen Status die jeweiligen Bestellungen haben. Und falls doch mal ein Anruf notwendig ist, so hat man das Smartphone ja bereits zur Hand“, ergänzt Roman Blatt, ebenfalls Geschäftsführer der Brückner System GmbH. „Dadurch erhöht die App bei Händlern wie Kunden vor allem das Tempo und die Effizienz von Bestellungen.“

An der Entwicklung der App waren mehrere Kunden von Brückner involviert, um die Funktionen und die Bedienbarkeit möglichst kundenfreundlich zu gestalten.

Der „Brückner TradingHub“ ist sowohl für Android wie für iOS verfügbar. Die App steht in Apples „App Store“ ab sofort und in Googles „Play Store“ demnächst zum Download bereit.

Ihr Medienkontakt

Matthias Longo
c/o GUS Group
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
+49 1523 4146463
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

Neue Mehrwertsteuer mit wenigen Mausklicks

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab 1. Juli 2020 bis Ende dieses Jahres ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 16 beziehungsweise 5 Prozent gelten wird. Für Kunden der GUS Group, welche die ERP-Lösung GUS-OS Suite oder die Buchhaltungssoftware fimox einsetzen, verursacht diese Steuersenkung keinen nennenswerten Aufwand.

WEITERLESEN »

Methaycrylat-Hersteller Röhm entscheidet sich für iCD.

Die Röhm GmbH, ein international führender Methacrylat-Anbieter, hat sich für den weltweiten Einsatz von LABS/Q entschieden. Das Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) der iCD. wird in mehr als zehn Standorten mit über 100 Benutzern eingeführt und bildet die Abläufe in den Qualitätskontrolle-Labors von Röhm ab.

WEITERLESEN »

Neue Softwarelösung beschleunigt COVID-19-Tests

Mit ihrer neuen „LABS/Q Automated COVID-19 Test Suite“ legt die iCD. Vertriebs GmbH eine Standardanwendung für Testlabore vor, die COVID-19-Tests durchführen. Die iCD-Applikation ist eine sofort einsetzbare Lösung, welche die Aufgaben bei der Identifizierung von COVID-19 automatisiert und dadurch wesentlich beschleunigt.

WEITERLESEN »