Schnellere Durchlaufzeiten

Inhaltsverzeichnis

Köln/Hilden, 3. September 2018

Caelo bildet Prozesse mit der GUS-OS Suite ab

  • Durchgängige ERP- und Logistik-Lösung
  • Abbildung der Prozesse weitgehend im Standard
  • Berücksichtigung branchenspezifischer Richtlinien

Die Caesar & Loretz GmbH (Caelo GmbH) löst ihr bestehendes ERP-System sowie verschiedene Einzellösungen ab und setzt stattdessen auf die GUS-OS Suite. Mit der integrierten ERP-Lösung der GUS Group will der Hersteller und Lieferant pharmazeutischer Grundstoffe seine Abläufe verbessern und einzelne Prozesse stärker automatisieren. Auf diese Weise sollen die Durchlaufzeiten deutlich verringert werden. Unter anderem wird künftig ein fortlaufender Abgleich zwischen Planung und Auftragseingang möglich sein.

Caelo hat bereits mit der Implementierung der GUS-OS Suite begonnen. Das Traditionsunternehmen bildet neben den klassischen betriebswirtschaftlichen Prozessen, wie Auftragsverwaltung, Planung oder Kostenrechnung, auch die gesamte Logistik mit der ERP-Lösung ab. Eingebunden wird dabei auch das Lager, das Caelo in Hilden komplett modernisiert hat. Hinzu kommen branchenspezifische Module, wie Labor und Produktpass. Sie helfen unter anderem dabei, regulatorische Richtlinien der pharmazeutischen Industrie, wie GAMP 5 (GAMP = Good Automated Manufacturing Practice), zu erfüllen.

Branchen-Know-how gab den Ausschlag

„Mit der GUS Group haben wir einen Implementierungspartner gefunden, der unsere Branche kennt und der mit den komplexen Anforderungen an unsere Prozesse und deren Dokumentation bestens vertraut ist“, sagt Juliane Reinges, Geschäftsführerin bei Caelo. „Dazu kommt, dass die GUS-OS Suite bereits im Standard zahlreiche pharmaspezifische Anforderungen abdeckt. Auf Individualanpassungen können wir daher weitgehend verzichten.“

„Die GUS Group ist seit vielen Jahren in der Pharmaindustrie aktiv“, sagt Jörg Paul Zimmer, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Dass ein Traditionshaus wie Caelo seine Geschäftsprozesse mithilfe der GUS-OS Suite abbilden möchte, bestätigt uns in unserer starken Branchenausrichtung.“

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Ihr Medienkontakt

Ivan Panayotov
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
+49 221 37659-333
ivan.panayotov@gus-group.com

Unsere Softwarelösungen

Unser Software-Portfolio unterstützt den gesamten Geschäftszyklus – von Enterprise Ressource Planning (ERP), Lieferkettensteuerung (SCM), Vertriebssteuerung und Geomarketing über Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Labor-Informations-Management (LIMS) und Qualitätsmanagement bis hin zu Finance/Controlling, Business Intelligence und Dokumentenmanagement.

Unsere Branchenlösungen

Wir bieten hochspezialisierte Branchenlösungen für die Prozessindustrie, die Milchindustrie und den LEH und Großhandel. Auch für Labore und Kontrollbehörden bieten wir Ihnen spezialisierte Anwendungen. Branchenübergreifende Softwarelösungen bieten wir für Finance und Controlling, Geomarketing, Logistik und das Personalwesen.

Neueste Pressemitteilungen

Agiles Change-Management in der Lebensmittelindustrie

Wenn wie zuletzt plötzlich Restaurants und Großküchen als Abnehmer wegfallen, bedeutet dies für Lebensmittelhersteller nicht automatisch Produktionsrückgänge und Umsatzverluste. Der Absatz verlagert sich oft nur – etwa in die heimische Küche. Je resilienter ein Unternehmen aufgestellt ist, umso flexibler kann es mit solchen rapiden Richtungswechseln umgehen.

WEITERLESEN »

Vom Papierdurchschlag zur Bestell-App

Der Obst- und Gemüse-Großhändler Albert Schmidt GmbH bietet seinen Kunden die mobile Bestell-App „TradingHub“ an. Sie kommt bei den Kunden sehr gut an, während der Großhändler dadurch viel Zeit und Aufwände einspart. Die Einrichtung gelang im Handumdrehen, da die App mit dem Warenwirtschaftssystem WinAB von Brückner integriert ist.

WEITERLESEN »