Schaper & Brümmer gewinnt die Goldene Wabe

Köln, 22. September 2016

Natürliche Arzneimittel made in Germany

Auf ihrem diesjährigen Kundentreff am 21. und 22. September 2016 in Brühl hat die GUS Group den Phyto-Arzneimittelhersteller Schaper & Brümmer mit der „Goldenen Wabe“ ausgezeichnet.  Mit diesem Preis würdigt der ERP-Hersteller jedes Jahr herausragende Erfolgsgeschichten bei der Digitalisierung von Prozessen. Verbunden mit der Auszeichnung ist eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, die der Preisträger selbst auswählt.

Schaper & Brümmer arbeitet bereits seit 26 Jahren erfolgreich mit Lösungen der GUS Group. Das Unternehmen bildet nahezu alle Geschäftsprozesse mit der ERP-Software ab und hat im März 2016 den Wechsel auf die GUS-OS Suite 6.0 beauftragt. „Wir möchten das Wachstum unseres Unternehmens durch die Etablierung neuer Prozesse noch stärker vorantreiben“, sagt Susanne Caspar, Geschäftsführerin bei Schaper & Brümmer. „Mit der GUS-OS Suite 6.0 sind wir dafür bestens gerüstet.“ Das Preisgeld von 1.000 Euro spendet der Arzneimittelhersteller an das Hospiz Salzgitter.

Schaper & Brümmer gehört bereits seit vielen Jahren zum festen Kundenstamm der GUS Group. Das Familienunternehmen stellt in der vierten Generation pflanzliche Arzneimittel her. Gegründet 1923 von Erich Schaper und Albert Brümmer, beschäftigt der Mittelständler in Salzgitter-Ringelheim heute über 220 Mitarbeiter. Daneben arbeitet der Arzneimittelhersteller mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt zusammen: Außer in Deutschland sind die Produkte in über 40 Ländern erhältlich. Schaper & Brümmer investiert Jahr für Jahr hohe Summen in die medizinische Forschung und Entwicklung. Schwerpunkte sind die wissenschaftliche Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Präparate sowie die Vertiefung der Kenntnisse über die verwendeten Pflanzen und deren Wirkpotenziale.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Lasogga
Pressesprecher GUS Group
+49 (0) 221 37659-333
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

JOGA MED arbeitet mit der GUS-OS Suite

Nach weniger als einem Jahr Implementierungszeit hat die Schweizer JOGA MED AG die GUS-OS Suite in Betrieb genommen, eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Live-Schaltung erfolgte wie geplant termingerecht. JOGA MED entschied sich für die Lösung der GUS Group unter anderem deswegen, weil GUS über eine breite Erfahrung im stark regulierten Umfeld der Lebensmittelindustrie verfügt.

WEITERLESEN »

Fortsetzung des Expansionskurses

Die dataConnect GmbH aus Kempten/Allgäu ist seit 18. Juli 2019 Teil der GUS Group, die damit ihren Expansionskurs fortsetzt. Das Kemptener Unternehmen bringt 24 Mitarbeiter und über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit unter das Dach von GUS, die damit auf über 320 Mitarbeiter wächst.

WEITERLESEN »

Gelungener Start

Die Lehmanns Produktions GmbH (Käse Lehmann) in Markkleeberg bei Leipzig arbeitet ab sofort mit der GUS-OS Suite, einem ganzheitlich-integrierten ERP-System für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Lösung der GUS Group löst ein technologisch veraltetes ERP-System sowie zahlreiche, vor allem Excel-basierte Inselanwendungen ab. Damit verfügt Käse Lehmann über ein vollständiges und durchgängiges Lieferketten-Management (Supply Chain Management), das viele Arbeitsschritte automatisiert.

WEITERLESEN »

Komplexes Logistikmanagement

Die Dental-Union GmbH hat ihr AS/400-System abgelöst und arbeitet jetzt mit der GUS-OS Suite 6.1, einer ERP-Lösung der GUS Group. Der Logistikdienstleister, der sich auf den Handel mit Dentalprodukten spezialisiert hat, bildet heute sämtliche Prozesse rund um Einkauf, Beschaffung, Disposition, Materialwirtschaft und Versand mit dem ERP-System ab.

WEITERLESEN »