Methaycrylat-Hersteller Röhm entscheidet sich für iCD.

Frechen/Darmstadt, 11.05.2020

Weltweiter Einsatz der Laborsoftware LABS/Q

Die Röhm GmbH, ein international führender Methacrylat-Anbieter, hat sich für den weltweiten Einsatz von LABS/Q entschieden. Das Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) der iCD. wird in mehr als zehn Standorten mit über 100 Benutzern eingeführt und bildet die Abläufe in den Qualitätskontrolle-Labors von Röhm ab. Die GUS Group-Tochtergesellschaft iCD. Vertriebs GmbH bietet seit 1986 LIMS-Lösungen unter anderem für die chemische und pharmazeutische Industrie.

Dem Zuschlag an iCD. ging seitens Röhm eine umfangreiche Evaluierung unterschiedlicher LIMS-Produkte voraus. Dabei überzeugte LABS/Q vor allem durch seine Standardfunktionen, mit denen Röhm die eigenen Anforderungen mit überschaubaren Anpassungen umfassend erfüllen kann: „Uns überzeugte vor allem die weitreichende Standardfunktionalität von LABS/Q“, bestätigt Dr. Wilhelm Karnbrock, Supply Chain Performance Management Europe bei Röhm. „Wir können die Software überwiegend so einsetzen, wie sie von iCD. geliefert wird. Außerdem überzeugte uns die hohe Expertise von iCD., insbesondere in der Anbindung anderer Systeme.“

„Mit dem Einsatz von LABS/Q wird Röhm Laborabläufe zunehmend digitalisieren und automatisieren“, sagt iCD.-Geschäftsführer Guido von Dahlen. „Die dadurch papierlosen Prozesse laufen schneller und zuverlässiger als bisher ab.“

LABS/Q unterstützt Labore vor allem bei der Abwicklung von analytischen Untersuchungen – von der Angebotserstellung, Planung, Probenahme und Musterverwaltung über die Probenaufarbeitung, Prüfung, Berechnung/Bewertung und Verwendungsentscheid bis zur Berichts- und Rechnungserstellung und statistischen Auswertung. Zudem ermöglicht die Laborsoftware die Anbindung von Messgeräten und die zentrale Speicherung der damit erhobenen Daten auf einer zentralen Datenbank. Diese kann wiederum mit externen Anwendungen wie zum Beispiel ERP-, MES-, PLS- oder CRM-Systemen kommunizieren.

Weiterführende Links

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Ihr Medienkontakt

Ivan Panayotov
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln

Unsere Softwarelösungen

Unser Software-Portfolio unterstützt den gesamten Geschäftszyklus – von Enterprise Ressource Planning (ERP), Lieferkettensteuerung (SCM), Vertriebssteuerung und Geomarketing über Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Labor-Informations-Management (LIMS) und Qualitätsmanagement bis hin zu Finance/Controlling, Business Intelligence und Dokumentenmanagement.

Unsere Branchenlösungen

Wir bieten hochspezialisierte Branchenlösungen für die Prozessindustrie, die Milchindustrie und den LEH und Großhandel. Auch für Labore und Kontrollbehörden bieten wir Ihnen spezialisierte Anwendungen. Branchenübergreifende Softwarelösungen bieten wir für Finance und Controlling, Geomarketing, Logistik und das Personalwesen.

Newsletter - GUS Insider

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und melden Sie sich für den GUS Insider an. Hier werden Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten der GUS Group und über unsere Software informiert.

Neueste Pressemitteilungen

LIMS im Wandel: vom Gerätekonnektor zur Datenzentrale

Die Nachfrage nach Laborinformations- und Management-Systemen soll sich in den kommenden fünf Jahren fast verdoppeln. Gewinner werden vor allem jene Anbieter sein, deren LIMS als Datendrehscheibe fungieren kann, das sich an ganzheitlichen Workflows orientiert und mit – auch externen – Drittsystemen integrationsfähig ist.

WEITERLESEN »

ERP-Anbieter dibac® wird Teil der GUS Group

Die GUS Group, ein marktführender Anbieter integrierter ERP- und LIMS-Lösungen für die Prozessindustrie, hat zum 20. August 2021 den ERP-Spezialisten RSW-Orga übernommen. Das auf die Farben- und Lacke-Industrie spezialisierte Unternehmen bietet unter der Dachmarke dibac seit 1981 Business-Software zur Prozessoptimierung aus einer Hand an. Dazu gehören vor allem Speziallösungen aus den Bereichen ERP, CRM, Finanz- und Gefahrstoffmanagement.

WEITERLESEN »

GUS – virtueller Kundentag 2021

Die digitale Vernetzung von Menschen und Prozessen stand im Mittelpunkt unseres digitalen Kundentags am 30. September 2021. 
Auch in diesem Jahr durften wir erkenntnisreiche Case Studies und aufschlussreiche Vorträge rund um die Themen Digitalisierung, Workflowmanagement, Cloud und SaaS sowie einige spannende Neuerungen aus unserem Hause im Rahmen unserer hybriden Veranstaltung präsentieren.

WEITERLESEN »