Nexiga wird erster Datenpartner von Hexagon in Deutschland

Bonn, den 10.03.2020

Zugriff auf weltweite Geoinformationen:

Nexiga wird erster deutscher Partner von Hexagon, einem schwedischen Unternehmen, das mit seinem „HxGN Content Program“ eine Plattform für weltweite Luftbild- und Oberflächendaten bietet. Dank der neuen Partnerschaft erhält Nexiga Zugriff auf eine noch größere Auswahl an weltweiten Geoinformationen und ist dadurch in der Lage, die Hexagon-Daten flächendeckend, aktuell und einheitlich anzubieten. Die GUS Group-Tochtergesellschaft Nexiga ist Kompetenzführer und Anbieter für Location Intelligence sowie Geomarketing.

Nach der jüngst gestarteten Zusammenarbeit mit dem Standortdienste-Anbieter HERE folgt mit Hexagon ein weiterer starker Nexiga-Partner für europäische und globale Geodaten und -lösungen. Hexagon bietet digitale Luftbilder, LIDAR-Daten, Gelände-, Oberflächen- sowie Stadtmodelle. Mit ihnen unterstützt Hexagon weltweit öffentliche Verwaltungen bei ihren Infrastrukturprojekten sowie Energieversorger, Versicherungen und globale IT-Unternehmen bei ihren Planungsprozessen. Die „wolkenfreien“ Daten beruhen auf hochauflösenden Aufnahmen aus der Luft, die es zum Beispiel ermöglichen, Informationen wie Solarpotenzial, Kinderspielplätze oder Swimmingpools zu extrahieren.

Nexiga und ihre Kunden können die zyklisch aktualisierten Luftbilder von Hexagon mit passenden Höhenmodellen und sozioökonomischen Daten kombinieren. Auf dieser Basis sind maßgeschneiderte Analysen und Prognosen für die Geschäfts-, Produkt- und Projektplanung möglich. Ingenieure und Planer zum Beispiel können die Luftbilddaten dafür nutzen, die Infrastruktur für neue Stadtentwicklungsprojekte zu organisieren, zu überwachen und zu warten.

Mithilfe der Hexagon-Daten ist Nexiga in der Lage, bestehende Produkte deutlich zu erweitern sowie völlig neue Lösungen anzubieten. Dazu gehören zum Beispiel die länderübergreifende Bereitstellung  im Bereich der „Hausumringe“ und LoD-(Level of Detail-)Daten. Darüber verbessern die entsprechenden Daten die Nexiga-Lösungen für die Erschließung von 5G-Mobilfunknetzen sowie für die Netzversorgung im Energiesektor. Energieanbieter können den um die Hexagon-Daten ergänzten hauseigenen Datenpool von Nexiga nutzen, um die heute und zukünftig angestrebten Klimaziele leichter und schneller zu erfüllen.

„Vor allem mit Blick auf Telekommunikation und Energieversorgung schafft die strategische Partnerschaft mit Nexiga große Synergien“, sagt Katie Fitzsimmons, Reseller Manager bei Hexagon. „Die Partnerschaft bündelt breites Branchenwissen und ein großes weltweites Datenspektrum. Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Produkte.“ „Die Erweiterung unseres Datenportfolios durch die Hexagon-Daten bietet unseren Kunden neue, präzise und innovative Informationen“, ergänzt Dirk Schneider, CEO von Nexiga.Vor allem globale Fragestellungen können sie mit Hilfe des erweiterten Datenpools beantworten.“

Die Erweiterung unseres Datenportfolios durch die Hexagon-Daten bietet unseren Kunden neue, präzise und innovative Informationen für ihre globalen Fragestellungen.

Dirk Schneider, CEO von Nexiga

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Ihr Medienkontakt

Ivan Panayotov
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
+49 221 37659-333
ivan.panayotov@gus-group.com

Unsere Softwarelösungen

Unser Software-Portfolio unterstützt den gesamten Geschäftszyklus – von Enterprise Ressource Planning (ERP), Lieferkettensteuerung (SCM), Vertriebssteuerung und Geomarketing über Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Labor-Informations-Management (LIMS) und Qualitätsmanagement bis hin zu Finance/Controlling, Business Intelligence und Dokumentenmanagement.

Unsere Branchenlösungen

Wir bieten hochspezialisierte Branchenlösungen für die Prozessindustrie, die Milchindustrie und den LEH und Großhandel. Auch für Labore und Kontrollbehörden bieten wir Ihnen spezialisierte Anwendungen. Branchenübergreifende Softwarelösungen bieten wir für Finance und Controlling, Geomarketing, Logistik und das Personalwesen.

Neueste Pressemitteilungen

Agiles Change-Management in der Lebensmittelindustrie

Wenn wie zuletzt plötzlich Restaurants und Großküchen als Abnehmer wegfallen, bedeutet dies für Lebensmittelhersteller nicht automatisch Produktionsrückgänge und Umsatzverluste. Der Absatz verlagert sich oft nur – etwa in die heimische Küche. Je resilienter ein Unternehmen aufgestellt ist, umso flexibler kann es mit solchen rapiden Richtungswechseln umgehen.

WEITERLESEN »

Vom Papierdurchschlag zur Bestell-App

Der Obst- und Gemüse-Großhändler Albert Schmidt GmbH bietet seinen Kunden die mobile Bestell-App „TradingHub“ an. Sie kommt bei den Kunden sehr gut an, während der Großhändler dadurch viel Zeit und Aufwände einspart. Die Einrichtung gelang im Handumdrehen, da die App mit dem Warenwirtschaftssystem WinAB von Brückner integriert ist.

WEITERLESEN »