Weiter auf Wachstumskurs

Köln/Pinneberg, den 4. Juni 2019

GUS Group übernimmt ERP-Anbieter Brückner

  • Brückner wird zu 100 Prozent in die GUS Group integriert
  • Bündelung der ERP-Kompetenzen im Bereich Handel
  • Neue Geschäftsführung bei Brückner

Der ERP-Hersteller GUS Group hat ein weiteres Unternehmen in seine Gruppe integriert: die Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH. Der IT-Spezialist ist seit über 30 Jahren am Markt und hat sich vor allem mit seinem Warenwirtschaftssystem WinAB einen Namen gemacht. Über 500 Handelsunternehmen aus verschiedenen Segmenten wie Lebensmittel, Blumen oder Mode setzen bundesweit auf die ERP-Lösung der Pinneberger.

Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen geht auch ein Wechsel im Management einher: Die Geschäfte führen ab sofort Ingo Diekmann und Roman Blatt, bis dato Business Development Manager bei der GUS Group. Die beiden bisherigen Geschäftsführer, Bernd Gläser und Horst Degelow, geben ihre Ämter bei Brückner auf. Während Gläser nach 60 Berufsjahren in den Ruhestand geht, bleibt Degelow dem Unternehmen als Entwicklungsleiter erhalten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Brückner einen hervorragend etablierten ERP-Handelsspezialisten in unsere Gruppe integrieren konnten“, sagt Ekkehard Ziesche, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Die jahrzehntelange IT- und Branchenerfahrung von Brückner stellt das GUS-Leistungsportfolio künftig auf eine noch breitere Basis.“

Ihr Medienkontakt

Matthias Longo
c/o GUS Group
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
+49 1523 4146463
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

Neue Mehrwertsteuer mit wenigen Mausklicks

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab 1. Juli 2020 bis Ende dieses Jahres ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 16 beziehungsweise 5 Prozent gelten wird. Für Kunden der GUS Group, welche die ERP-Lösung GUS-OS Suite oder die Buchhaltungssoftware fimox einsetzen, verursacht diese Steuersenkung keinen nennenswerten Aufwand.

WEITERLESEN »

Methaycrylat-Hersteller Röhm entscheidet sich für iCD.

Die Röhm GmbH, ein international führender Methacrylat-Anbieter, hat sich für den weltweiten Einsatz von LABS/Q entschieden. Das Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) der iCD. wird in mehr als zehn Standorten mit über 100 Benutzern eingeführt und bildet die Abläufe in den Qualitätskontrolle-Labors von Röhm ab.

WEITERLESEN »

Neue Softwarelösung beschleunigt COVID-19-Tests

Mit ihrer neuen „LABS/Q Automated COVID-19 Test Suite“ legt die iCD. Vertriebs GmbH eine Standardanwendung für Testlabore vor, die COVID-19-Tests durchführen. Die iCD-Applikation ist eine sofort einsetzbare Lösung, welche die Aufgaben bei der Identifizierung von COVID-19 automatisiert und dadurch wesentlich beschleunigt.

WEITERLESEN »