GUS Schweiz AG wird 100% Teil der GUS Group

Köln/St. Gallen, 3. Mai 2018

  • Stärkere Bündelung von Wissen und Kompetenzen
  • Jörg Paul Zimmer wird Verwaltungsratspräsident der GUS Schweiz
  • Jörg Magerl übernimmt die Geschäftsführung

„Gemeinsam. Zukunftsorientiert. Fokussiert auf den Erfolg!“ – Mit den Experten aus der Schweiz baut die GUS Group ihre Expertise auf dem Schweizer Markt weiter aus. Vor diesem Hintergrund hat der ERP-Hersteller die GUS Schweiz AG sowie deren Tochterunternehmen in die GUS Group integriert.

Ziel der Übernahme ist vor allem die Bündelung der Kompetenzen und Ressourcen. „Damit steht den Schweizer Kunden über die sehr gute lokale Betreuung hinaus ein umfassendes Experten-Netzwerk zur Verfügung, das bis in die Produktentwicklung hinein reicht“, sagt Dirk Bingler, Sprecher der Geschäftsführung der GUS Deutschland GmbH.

Stabübergabe auf der Führungsebene

Im Zuge der kompletten Übernahme gibt es auch einen Wechsel im Management der GUS Schweiz: Auf Peter Imthurn, der bisher als Präsident dem Schweizer Verwaltungsrat (VR) vorsaß, folgt Jörg Paul Zimmer, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Peter Imthurn hat 18 Jahre lang erfolgreich die Gesellschaft zu einem starken ERP-Lösungspartner im Schweizer Markt aufgebaut“, so Jörg Paul Zimmer. „Er stellt sich künftig einer neuen Herausforderung: dem Aufbau der actesy AG, einem Spin-off der Universität St. Gallen, das nationale und internationale Firmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung begleitet“.

Das Geschäft der Schweizer Niederlassung verantwortet in Zukunft Jörg Magerl. Magerl ist ein national und international erfahrener Manager, der bereits früher als Vertriebs- und Marketingleiter für die GUS Schweiz tätig war. „Sowohl personell als auch organisatorisch sind wir gut aufgestellt für die anstehenden Herausforderungen im Schweizer Markt“, resümiert Jörg Paul Zimmer als Präsident des Verwaltungsrats der GUS Schweiz AG.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Lasogga
Pressesprecher GUS Group
+49 (0) 221 37659-333
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

Fromages Spielhofer entscheidet sich für GUS-OS Suite

Die Käserei Fromages Spielhofer SA im schweizerischen St-Imier hat sich entschieden, ihr bisheriges ERP-System (ERP, Enterprise Resource Planning) durch die GUS-OS Suite abzulösen. Das System der GUS Group ist eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik und soll noch in diesem Jahr live gehen. Spielhofer entschied sich für die neue Lösung, da das bislang eingesetzte ERP-System den Anforderungen zur Abbildung der Unternehmensprozesse sowie der Durchgängigkeit und Transparenz des Warenflusses nicht mehr gerecht wurde.

WEITERLESEN »

JOGA MED arbeitet mit der GUS-OS Suite

Nach weniger als einem Jahr Implementierungszeit hat die Schweizer JOGA MED AG die GUS-OS Suite in Betrieb genommen, eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Live-Schaltung erfolgte wie geplant termingerecht. JOGA MED entschied sich für die Lösung der GUS Group unter anderem deswegen, weil GUS über eine breite Erfahrung im stark regulierten Umfeld der Lebensmittelindustrie verfügt.

WEITERLESEN »

Fortsetzung des Expansionskurses

Die dataConnect GmbH aus Kempten/Allgäu ist seit 18. Juli 2019 Teil der GUS Group, die damit ihren Expansionskurs fortsetzt. Das Kemptener Unternehmen bringt 24 Mitarbeiter und über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit unter das Dach von GUS, die damit auf über 320 Mitarbeiter wächst.

WEITERLESEN »

Gelungener Start

Die Lehmanns Produktions GmbH (Käse Lehmann) in Markkleeberg bei Leipzig arbeitet ab sofort mit der GUS-OS Suite, einem ganzheitlich-integrierten ERP-System für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Lösung der GUS Group löst ein technologisch veraltetes ERP-System sowie zahlreiche, vor allem Excel-basierte Inselanwendungen ab. Damit verfügt Käse Lehmann über ein vollständiges und durchgängiges Lieferketten-Management (Supply Chain Management), das viele Arbeitsschritte automatisiert.

WEITERLESEN »