GUS erhält Innovationspreis 2015

Köln/Hannover, 16. März 2015

Initiative Mittelstand würdigt GUS-Lösung für die Prozessindustrie und die Logistik

“Vision. Technologie und 100 Prozent Innovation” bescheinigten die Juroren der Initiative Mittelstand der GUS-OS Suite der GUS Group und zeichneten sie auf der CeBIT mit dem Innovationspreis 2015 in der Kategorie „ERP“ (Enterprise Resource Planning) aus. Die Jury bewertete dabei insbesondere die Modulvielfalt und die intuitive Benutzerführung der Unternehmenslösung, die für qualitätsorientierte Unternehmen der Prozessindustrie (Pharma, Food, Chemie, Kosmetik, Medizintechnik, Biotechnologie) und der Logistik optimiert ist.

“Wir brauchen einen digitalen Mittelstand, um die deutsche Wirtschaft zu stärken”, kommentierte Floris van Heijst, verantwortlich für das Mittelstands- und Partnergeschäft bei Microsoft Deutschland und diesjähriger Schirmherr der Initiative Mittelstand. Die GUS-OS Suite ist eine in Java entwickelte Eigenentwicklung der GUS Group, die bei mehreren Hundert mittelständischen Unternehmen in Zentraleuropa im Einsatz ist.

„Innovation ist auch in einem klassischen Sektor wie Enterprise Resource Planning ein entscheidender Faktor – neben Funktionsreichtum, Prozesssicherheit und Benutzerfreundlichkeit“, betonte GUS-Vorstandsvorsitzender Heinz-Paul Bonn bei der Übergabe des Preises am ersten CeBIT-Tag. „ERP-Systeme stehen im Zentrum der Megatrends wie Industrie 4.0 oder Big Data Analytics oder der Kombination aus Mobile Computing und Cloud Computing. Die GUS-OS Suite ist darauf vorbereitet. Und der Innovationspreis 2015 unterstreicht dies.“

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Lasogga
Pressesprecher GUS Group
+49 (0) 221 37659-333
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

JOGA MED arbeitet mit der GUS-OS Suite

Nach weniger als einem Jahr Implementierungszeit hat die Schweizer JOGA MED AG die GUS-OS Suite in Betrieb genommen, eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Live-Schaltung erfolgte wie geplant termingerecht. JOGA MED entschied sich für die Lösung der GUS Group unter anderem deswegen, weil GUS über eine breite Erfahrung im stark regulierten Umfeld der Lebensmittelindustrie verfügt.

WEITERLESEN »

Fortsetzung des Expansionskurses

Die dataConnect GmbH aus Kempten/Allgäu ist seit 18. Juli 2019 Teil der GUS Group, die damit ihren Expansionskurs fortsetzt. Das Kemptener Unternehmen bringt 24 Mitarbeiter und über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit unter das Dach von GUS, die damit auf über 320 Mitarbeiter wächst.

WEITERLESEN »

Gelungener Start

Die Lehmanns Produktions GmbH (Käse Lehmann) in Markkleeberg bei Leipzig arbeitet ab sofort mit der GUS-OS Suite, einem ganzheitlich-integrierten ERP-System für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Lösung der GUS Group löst ein technologisch veraltetes ERP-System sowie zahlreiche, vor allem Excel-basierte Inselanwendungen ab. Damit verfügt Käse Lehmann über ein vollständiges und durchgängiges Lieferketten-Management (Supply Chain Management), das viele Arbeitsschritte automatisiert.

WEITERLESEN »

Komplexes Logistikmanagement

Die Dental-Union GmbH hat ihr AS/400-System abgelöst und arbeitet jetzt mit der GUS-OS Suite 6.1, einer ERP-Lösung der GUS Group. Der Logistikdienstleister, der sich auf den Handel mit Dentalprodukten spezialisiert hat, bildet heute sämtliche Prozesse rund um Einkauf, Beschaffung, Disposition, Materialwirtschaft und Versand mit dem ERP-System ab.

WEITERLESEN »