Methodenvalidierung mit voller Geräteintegration

Die Validierung von Analysemethoden basiert auf einer Vielzahl von Richtlinien und Anforderungen und ist daher zeitaufwendig und arbeitsintensiv. Die Verringerung dieses Aufwands und die Verbesserung der Effizienz bei gleichzeitiger Sicherstellung eines Höchstmaßes an Datenintegrität wird sowohl von der Qualitätssicherung als auch vom Labor gefordert – aber wie kann dies erreicht werden?

Daher widmet sich unser Experte im Seminar folgenden Themen:

  • Wie stelle ich die Anforderungen an die Datenintegrität sicher?
  • Wie optimiere ich meine Methodenvalidierungsabläufe?
  • Wie integriere ich nahtlos meine Laborgeräte?

Webinar ansehen

Füllen Sie bitte das Formular aus. Die Aufzeichnung startet dann automatisch. Viel Spaß!
Die GUS Group auf LinkedIn

Verpassen Sie keine Meldung mehr!