Weiter auf Wachstumskurs

Köln/Pinneberg, den 4. Juni 2019

GUS Group übernimmt ERP-Anbieter Brückner

  • Brückner wird zu 100 Prozent in die GUS Group integriert
  • Bündelung der ERP-Kompetenzen im Bereich Handel
  • Neue Geschäftsführung bei Brückner

Der ERP-Hersteller GUS Group hat ein weiteres Unternehmen in seine Gruppe integriert: die Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH. Der IT-Spezialist ist seit über 30 Jahren am Markt und hat sich vor allem mit seinem Warenwirtschaftssystem WinAB einen Namen gemacht. Über 500 Handelsunternehmen aus verschiedenen Segmenten wie Lebensmittel, Blumen oder Mode setzen bundesweit auf die ERP-Lösung der Pinneberger.

Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen geht auch ein Wechsel im Management einher: Die Geschäfte führen ab sofort Ingo Diekmann und Roman Blatt, bis dato Business Development Manager bei der GUS Group. Die beiden bisherigen Geschäftsführer, Bernd Gläser und Horst Degelow, geben ihre Ämter bei Brückner auf. Während Gläser nach 60 Berufsjahren in den Ruhestand geht, bleibt Degelow dem Unternehmen als Entwicklungsleiter erhalten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Brückner einen hervorragend etablierten ERP-Handelsspezialisten in unsere Gruppe integrieren konnten“, sagt Ekkehard Ziesche, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Die jahrzehntelange IT- und Branchenerfahrung von Brückner stellt das GUS-Leistungsportfolio künftig auf eine noch breitere Basis.“

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Lasogga
Pressesprecher GUS Group
+49 (0) 221 37659-333
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

JOGA MED arbeitet mit der GUS-OS Suite

Nach weniger als einem Jahr Implementierungszeit hat die Schweizer JOGA MED AG die GUS-OS Suite in Betrieb genommen, eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Live-Schaltung erfolgte wie geplant termingerecht. JOGA MED entschied sich für die Lösung der GUS Group unter anderem deswegen, weil GUS über eine breite Erfahrung im stark regulierten Umfeld der Lebensmittelindustrie verfügt.

WEITERLESEN »

Fortsetzung des Expansionskurses

Die dataConnect GmbH aus Kempten/Allgäu ist seit 18. Juli 2019 Teil der GUS Group, die damit ihren Expansionskurs fortsetzt. Das Kemptener Unternehmen bringt 24 Mitarbeiter und über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit unter das Dach von GUS, die damit auf über 320 Mitarbeiter wächst.

WEITERLESEN »

Gelungener Start

Die Lehmanns Produktions GmbH (Käse Lehmann) in Markkleeberg bei Leipzig arbeitet ab sofort mit der GUS-OS Suite, einem ganzheitlich-integrierten ERP-System für die Prozessindustrie sowie für die Logistik. Die Lösung der GUS Group löst ein technologisch veraltetes ERP-System sowie zahlreiche, vor allem Excel-basierte Inselanwendungen ab. Damit verfügt Käse Lehmann über ein vollständiges und durchgängiges Lieferketten-Management (Supply Chain Management), das viele Arbeitsschritte automatisiert.

WEITERLESEN »

Komplexes Logistikmanagement

Die Dental-Union GmbH hat ihr AS/400-System abgelöst und arbeitet jetzt mit der GUS-OS Suite 6.1, einer ERP-Lösung der GUS Group. Der Logistikdienstleister, der sich auf den Handel mit Dentalprodukten spezialisiert hat, bildet heute sämtliche Prozesse rund um Einkauf, Beschaffung, Disposition, Materialwirtschaft und Versand mit dem ERP-System ab.

WEITERLESEN »