OCR-Rechnungsverarbeitung im Workflow – Digitale Transformation in der Finanzbuchhaltung

Die Freigabe und Verbuchung von Eingangsrechnungen ist nach wie vor für viele Unternehmen der Prozessindustrie ein komplizierter abteilungsübergreifender Prozess. Oft geht damit ein hoher interner Aufwand einher, verbunden mit langen Durchlaufzeiten. Zudem findet dieser Prozess häufig auf der Basis einer Papierrechnung statt. Dies führt zu ungewünschtem administrativem Aufwand im Unternehmen, ist fehleranfällig und verursacht somit unnötige Kosten.

Die OCR-Software automatisiert diesen Prozess und führt auf der Basis eines digitalen Beleges (PDF) den Abgleich mit den GUS-OS Stamm- und Bewegungsdaten (Kreditor, Bestellung und Wareneingang) durch. Die integrierte Steuerung und Zuordnung zu den Fibu-Konten bereiten die automatische Kontierung und Verbuchung der Rechnung vor.

In unserem Webinar erfahren Sie, wie das in der Praxis geht und wie Sie unsere OCR-Rechnungseingangsverarbeitung effizient mit Ihrer GUS-OS Suite verknüpfen können.

Webinarschwerpunkte auf einen Blick

  • Einführung in die workflowgesteuerte ORC-Rechnungseingangsverarbeitung in der GUS-OS Suite 
  • Rechnungsempfang im Capture von Kendox OCR-Belegerkennung
  • Automatisierte Datenzuordnung und Verarbeitung
  • Abteilungsübergreifende Freigabe der Dokumente im Workflow
  • Kontierung im Buchungsstapel der GUS-OS Finanzbuchhaltung 
  • Archivierung der Belege im Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Ihr Mehrwert

  • Ausblick auf die digitale Transformation im Rechnungswesen und der Finanzbuchhaltung
  • Workflowgesteuerte Prozessoptimierung in integrierten ERP, DMS und Finance Systemen
  • Reduzierung von administrativem Aufwand und unnötiger Papierbearbeitung
  • Minimierung von Fehlerquoten und Medienbrüchen

Webinar ansehen

Füllen Sie bitte das Formular aus. Die Aufzeichnung startet dann automatisch. Viel Spaß!
Die GUS Group auf LinkedIn

Verpassen Sie keine Meldung mehr!