Neue Büros der GUS Group in München

Köln/München, 24. Juni 2016

Zentrumsnah und modern.

  • Zentrale Lage, gut erreichbar
  • Moderne und offene Büroräume
  • Attraktiver Arbeitgeber auch für die jüngere Generation

Die Münchener Niederlassung der GUS Group, einem ERP-Spezialisten mit Hauptsitz in Köln, hat neue Büroräume bezogen. Grund für den Umzug ist zum einen die zentrale Lage und damit die gute Erreichbarkeit für Mitarbeiter und Kunden. Zum anderen möchte die GUS Group sich als attraktiver Arbeitgeber für bestehende und potenzielle neue Mitarbeiter präsentieren. „Mit den modernen und hellen Büroflächen möchten wir für unsere potentiellen Mitarbeiter ein attraktives Umfeld und Arbeitsbedingungen schaffen, die auch die jüngere Generation begeistert“, so Dirk Bingler, Sprecher der der GUS Deutschland GmbH.

Die neue Dependance befindet sich auf der Rosenheimer Straße, nur etwa drei Kilometer entfernt vom Marienplatz. Das Büro ist damit sowohl bestens an den Öffentlichen Personennahverkehr als auch an das Münchener Autobahnnetz angebunden. Am neuen Standort sollen in Zukunft bis zu 15 Mitarbeiter arbeiten.

Neue Adresse:
GUS Group München
Rosenheimer Straße 143
81671 München
Telefon: +49 (0)89 63203-250

Über die GUS Deutschland GmbH
Die GUS stellt mit der GUS-OS Suite eine ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik bereit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 verfolgt die GUS mit dem Claim „Prozesse steuern. Flexibel und effizient.“ eine konsequente Prozessausrichtung entlang der Supply Chain. Die ganzheitlich integrierte GUS-OS Suite umfasst Lösungen für den gesamten Business Cycle – von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Qualitätsmanagement, Finance/Controlling und Business Intelligence bis hin zum Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung. Weltweit arbeiten über 200 Mitarbeiter für die GUS Group, davon über 150 bei der GUS Deutschland GmbH an den Standorten Köln, Hamburg und München. Über Gesellschaften in der Schweiz und in Dänemark ist die GUS Group als Prozessspezialist in ganz Zentraleuropa vertreten.

Ihr Medienkontakt

Matthias Longo
c/o GUS Group
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
+49 1523 4146463
presse@gus-group.com

Neueste Pressemitteilungen

Neue Mehrwertsteuer mit wenigen Mausklicks

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab 1. Juli 2020 bis Ende dieses Jahres ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 16 beziehungsweise 5 Prozent gelten wird. Für Kunden der GUS Group, welche die ERP-Lösung GUS-OS Suite oder die Buchhaltungssoftware fimox einsetzen, verursacht diese Steuersenkung keinen nennenswerten Aufwand.

WEITERLESEN »

Methaycrylat-Hersteller Röhm entscheidet sich für iCD.

Die Röhm GmbH, ein international führender Methacrylat-Anbieter, hat sich für den weltweiten Einsatz von LABS/Q entschieden. Das Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) der iCD. wird in mehr als zehn Standorten mit über 100 Benutzern eingeführt und bildet die Abläufe in den Qualitätskontrolle-Labors von Röhm ab.

WEITERLESEN »

Neue Softwarelösung beschleunigt COVID-19-Tests

Mit ihrer neuen „LABS/Q Automated COVID-19 Test Suite“ legt die iCD. Vertriebs GmbH eine Standardanwendung für Testlabore vor, die COVID-19-Tests durchführen. Die iCD-Applikation ist eine sofort einsetzbare Lösung, welche die Aufgaben bei der Identifizierung von COVID-19 automatisiert und dadurch wesentlich beschleunigt.

WEITERLESEN »