ERP-System mit Vision

GUS-OS Suite – ERP für die Prozessoptimierung

Die GUS-OS Suite ist rund um qualitätsorientierte Prozesse entwickelt worden. Mehr als 35 Jahre Best Practice sind in dieser umfassenden ERP-Unternehmenslösung zusammengefasst. Schon mehr als 200 Unternehmen der Prozessindustrie – Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Nahrungs- und Genussmittel – sowie der Logistik bilden ihre Qualitätsprozesse in der GUS-OS Suite ab.

Kurze Entwicklungszyklen, vielstufige Fertigungsverfahren, restriktive Gesetzesauflagen, strenge Zertifizierungsanforderungen sowie hohe Ansprüche an das Qualitäts- und Umweltmanagement: Dies stellt Unternehmen der Prozessindustrie und deren IT-Systeme vor große Herausforderungen – zumal sich gesetzliche und branchenbezogene Vorgaben und Regularien länderspezifisch unterscheiden und sich häufig ändern.

Mit der GUS-OS Suite stellen wir einen Lösungsbaukasten speziell für die Prozessindustrie und Kontraktlogistik bereit, mit dem Unternehmen dank eines vollintegrierten Workflow-Managements komplexe Prozesse über das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk durchgängig, integriert und trotzdem flexibel steuern. Dafür stellt die GUS-OS Suite bereits in der Standardversion mehr als 1.000 vorkonfigurierte Prozesse und Teilprozesse bereit, die sich ohne Programmierkenntnisse in wenigen Schritten einfach zu einem Gesamtprozess modellieren lassen. Eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche garantiert kurze Einarbeitungsphasen. Nutzer stellen sich individuell Arbeitsoberflächen und Dashboards zusammen, Regiezentren bieten visuelle Entscheidungshilfen.

Fit für die Digitale Transformation mit dem Digital Hub

Mit GUS-OS Digital Hub ist es möglich, externe Daten und Prozesse von Kunden und Lieferanten auf der ganzen Welt einzubinden. Damit ermöglichen wir einen smarten Einstieg in die Digitale Transformation.

Feature Pack 6.1 – Verbesserung der GUS-OS Suite

Das Feature Pack 6.1 ist da! Damit eröffnen sich Ihnen neue Perspektiven für Ihre digitale Zukunft. Über 100 Branchenfunktionen und verbesserte GUS-OS Suite Modulen wie z.B. Chargenkostenkalkulation und Audit Trail warten auf Sie.

Ihre Vorteile

Prozesssicherheit.
Denn die GUS-OS Suite steuert durch die Workflow-Engine die Geschäftsprozesse so, wie sie vereinbart wurden

Anpassungseffizienz.
Denn unsere Lösung lässt sich gerade durch das anwendungsintegrierte Workflowmanagement, gepaart mit rund 1.000 vorkonfigurierten Teilprozessen beliebig modifizieren.

Prognosegenauigkeit.
Durch integrierte Planung und Auswertung der ERP-Daten.

Wahlfreiheit im Betrieb.
Denn der Anwender hat die Wahl, ob er die Lösung OnPremise, in der Cloud oder Hybrid nutzen will.

Leichtgewichtigkeit.
Die GUS-OS Suite ist bei aller Funktionsvielfalt und Vollständigkeit eine Software, die 100% im Browser läuft und keine zusätzliche lokale Software oder Plugins benötigt.

Vollintegrierte Leistungsbereiche unseres ERP-Systems

Enter­prise Resource Planning (ERP)

Enterprise Resoure Planning stellt die Grundbasis der GUS-OS Suite dar. Alle betriebswirtschaftlichen Kernprozesse vom Einkauf über die Produktion bis zum Verkauf und zur Distribution werden hierüber gesteuert und synchronisiert.

Dafür stehen folgende Funktionsbereiche zur Verfügung:

  • Stammdatenpflege
  • Materialwirtschaft / Disposition
  • Einkauf
  • Produktion / Herstellung
  • Verkauf
  • Qualitätskontrolle
  • Lagerverwaltung
  • Instandhaltung- und Wartung
  • Gebinde- und Containerverwaltung
  • Kalkulation
  • Workflow-Management

Im Zusammenspiel mit Customer Relationship Management, Qualitätsmanagement, Finance und Controlling, Business Intelligence und Dokumentenmanagement werden praktisch alle Aufgabenstellungen und Prozessanforderungen im Unternehmen und entlang der Supply Chain aktiv unterstützt und aufgegriffen.

Customer Relationship Management (CRM)

Die GUS-OS Suite unterstützt Ihre Prozesse im Vertrieb und im Kundenbeziehungsmanagement (CRM) mit branchentypischen Geschäftsprozessen wie Chargenreservierung, Rahmenauftragsverwaltung oder Organisationsstrukturen. Dabei werden die vertrieblichen Prozesse auch abteilungsübergreifend und somit transparent gesteuert:

  • Kundenstammverwaltung, inklusive Organisationsstrukturen
  • KontraktmanagementCustomer Relationship Management
  • Auftragsmanagement
  • Jahresplanung
  • Kampagnenplanung
  • Forecast
  • Marketing
  • Anrufplan
  • Bestandsreservierung
  • Vor- und Nachkalkulation
  • Vertriebscontrolling
  • Vertriebsstatistiken
  • Tourenplanung
  • Reisekosten/Besuchsberichte

Von der Vertriebsplanung bis zur operativen Auftragserfassung und Reservierung von Beständen auf Chargenebene steuert die GUS-OS Suite mit Hilfe des vollintegrierten Workflow-Managements den gesamten Vertriebsprozess sowohl material- als auch wertebezogen.

Finance

Die GUS-OS Suite unterstützt Ihre Buchhaltung und das Controlling bei der wertorientierten Arbeit. Die Aufgaben im Überblick:

  • Rechnungswesen
  • AnlagenbuchhaltungFinanz Software
  • Kontierung/Vorschriften
  • Budgetplanung
  • Liquiditätsplanung
  • Mahnwesen
  • Kostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Angebotskalkulation
  • Vor- und Nachkalkulation
  • Reporting
  • Key Performance Analysen
  • Ad-hoc-Abfragen

Durch die Integration mit allen Funktionsbereichen der GUS-OS Suite können Sie jederzeit von Buchungen auf die zugrunde liegenden Geschäftsvorfälle (Bestellungen, Fertigungsaufträge, Bestände, etc.) zugreifen.

Business Intelligence (BI)

GUS-OS Business Intelligence ermöglicht die Sammlung, Analyse und Darstellung von operativen Unternehmensdaten aus GUS-OS Suite und anderen, externen Quellen. So lassen sich aus den laufenden Ereignissen Erkenntnisse gewinnen, die für eine fundierte Enscheidungsfindung auf strategischer und operativer Ebene hilfreich sind.

Dabei unterstützt GUS-OS Business Intelligence den gesamten Prozess von der Datenversorgung über die Aufbereitung der Daten bis zum Management-Reporting durch

  • Business Intelligenceein vordefiniertes Data Warehouse mit mehreren Data MartsBusiness Intelligence im GUS-OS Suite-Standard für die Abbildung der wesentlichen Bereiche in Ihrem Unternehmen.
  • ein integriertes ETL-Werkzeug zum Extrahieren, Transformieren, Laden, mit dem Sie neue Datenwürfel über einen komfortablen und workflow-gesteuerten Prozess erstellen können.
  • die Auswertung individueller Leistungsfaktoren im Unternehmen.
  • einen eigenständigen Steuerungsprozess, der – nach einem frei definierten Zeitplan – Ihre Mitarbeiter mit aktuellen Daten versorgt.
  • ein integriertes Management-Reporting einschließlich vorab definierter Berichte und Cockpits für das mitgelieferte Data Warehouse, das Sie auch von unterwegs nutzen können.

Supply Chain Management (SCM)

Mit der GUS-OS Suite steuern Sie den gesamten Wertschöpfungsprozess vom Einkauf über die Produktion bis zum Verkauf und die Logistik. Dabei werden in allen Aufgaben die branchentypischen Besonderheiten der Prozessindustrie berücksichtigt:

  • Absatzplanung
  • MaterialplanungSupply Chain Management
  • Kapazitätsplanung
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Beschaffungsplanung
  • Lieferantenbewertung
  • Rahmenaufträge/-abrufe
  • Gebäudemanagement
  • Lagermanagement
  • Bestandsmanagement
  • Intralogistik
  • Chargen-/Seriennummernverwaltung
  • Chargenherkunfts- und -verwendungsnachweis
  • Einlagerungsstrategien
  • Kommissionierung
  • Tourenplanung

Das vollintegrierte Workflow-Management ermöglicht es Ihnen, alle Geschäftsprozesse effizient und zugleich flexibel zu gestalten – vom Wareneingang bis zum Warenausgang, von der Planung bis zur Realisierung.

Qualitätsmanagement

Die GUS-OS Suite sorgt für eine chargen- und artikelbezogene Qualitätskontrolle an allen relevanten Punkten im Geschäftsprozess. Dabei werden die Vorgänge im Labor auf allen Ebenen mit dem Wertschöpfungsprozess verknüpft. Und: Das integrierte Dokumentenmanagement sorgt dafür, dass Zertifikate und Freigabeformulare mit der Ware verknüpft werden. Damit ist eine lückenlose Dokumentation der Qualitätsprozesse überall in Ihrem Unternehmen gegeben:

  • Prüfplanung
  • PrüfauftragsverwaltungQualität
  • Prüfmittelverwaltung
  • Wareneingangs- und -ausgangskontrolle
  • In-Process-Kontrolle
  • Freigabe/In-Verkehr-Bringen
  • Rückrufe
  • Berechnung Mindesthaltbarkeitsdatum/Verfallsdatum
  • Stabilitäts-/Haltbarkeitsprüfung
  • Reklamationsbearbeitung
  • Retouren-Management
  • Product Quality Review
  • Zertifikatsdruck/Dokumentenmanagement
  • Audit Trail

Die GUS-OS Suite ist optimiert für Qualitätsprozesse der Prozessindustrie. Deshalb besteht an allen relevanten Menüpunkten die Möglichkeit, Standard Operation Procedures zu dokumentieren und zu hinterlegen. Damit werden wesentliche Anforderungen zur Regulatory Compliance bereits im System erfüllt.

Controlling

Die GUS-OS Suite stellt eine Vielzahl von Werkzeugen für die Analyse von Kennzahlen und zur Verdichtung als Managementinformationen bereit. Dabei ermöglicht es die Datenintegration mit praktisch allen Geschäftsbereichen, direkt auf die operativen Daten zuzugreifen und somit stets einen aktuellen Überblick über den Stand der Dinge zu erhalten, zum Beispiel für:

  • BewertungsverfahrenControlling
  • Reports und Auswertungen
  • Deckungsbeitragsrechnungen (nach HGB, StGB, IFS, US GAAP)
  • Grenzkostenanalysen
  • Chargenoptimierungsverfahren
  • Key Performance Indikatoren
  • Managementinformation

Die Zusammenfassung und Darstellung in Regiezentren und Dashboards sowie Ampelfunktionen zur Visualisierung erlauben den raschen Überblick über die aktuelle Unternehmenssituation. Anwenderfreundliche Tools zur Gestaltung eigener Reports und Auswertung sorgen für Flexibilität.

Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung

Mit der GUS-OS Suite lassen sich beliebige Dokumente von praktisch allen Anwendungsbereichen aus erstellen, ansehen, lenken und archivieren. Damit werden geschäftsbegleitende Schriftstücke und Bilder entlang der Geschäftsprozesse mitgeführt. Sie stehen somit immer dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden. Dies wird gewährleistet durch:

  • Anwendungsintegriertes Dokumenten-ManagementDokumenten Managemnt
  • Workflow-gestützte Dokumentenlenkung
  • Automatisierte Archivierung
  • GMP-konforme Dokumentation und Lenkung
  • GDPdU-konforme Speicherung
  • Vielfältige Such-/Filteroptionen
  • Kontextspezifische Darstellung im geteilten Bildschirm
  • Verarbeitung unterschiedlicher Dateiformate

Einmal archivierte Dokumente können über das Dateiformat (gebundene Suche) oder über formale Angaben (z. B. Datum oder Rolle der Archivierung) oder aus einer definierten Ablagestruktur (z. B. Lieferanten- oder Kundenordner) heraus gesucht werden.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons