GUS Lösungen im Einsatz

 

Alpenhain verbessert Planungs- und Simulationsprozesse

Die Anforderungen in der Lebensmittelbranche steigen kontinuierlich. Vor diesem Hintergrund hat der Käsehersteller Alpenhain seine Planungs- und Kalkulationsprozesse komplett umstrukturiert und bildet diese seit Anfang des Jahres vollständig integriert über sein ERP-System ab. Mehr >

 

Online shoppen bei Mila d’Opiz

Der Kosmetikhersteller Mila d’Opiz vertreibt seine Produkte jetzt auch via Internet. Das Familienunternehmen aus St. Gallen hat dazu eine E-Shop-Lösung installiert, die alle gewünschten Informationen zu den Pflegeprodukten in Echtzeit direkt aus dem ERP-System des Unternehmens zur Verfügung stellt. Mehr >

 

DB Schenker modernisiert Lagerverwaltung

DB Schenker hat sein Hochregallager in Bad Fallingbostel innerhalb von neun Monaten vollständig modernisiert: Der Kontraktlogistikerorganisiert jetzt die komplette Lagerverwaltung, die Kommissionierung sowie das Co-Packing mit einer voll integrierten ERP-Lösung. Mehr >

 

VFI: Eine gut geölte Maschinerie

Bei VFI (Vereinigte Fettwarenindustie) erfolgte mit der Einführung der GUS-OS Suite die Neuausrichtung der Geschäftsprozesse in allen Unternehmensbereichen. Dabei wurden nahezu alle Abläufe von Grund auf neu überdacht und modelliert. Mehr >

 

BGS stellt die Weichen Richtung „Industrie 4.0“

Die Beta-Gamma-Service GmbH mit Hauptsitz in Wiehl, führender Dienstleister für Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung, setzt jetzt die GUS-OS Suite zur Planung und Umsetzung der komplexen logistischen und produktionstechnischen Prozesse ein. Mehr >

 

Mondelez erhält Goldene Wabe der GUS Group

Die GUS Group unterstützt die logistischen Prozesse des Lagerstandortes von Mondelez in Bad Fallingbostel seit mehr als zwei Jahrzehnten. Derzeit wird die IT-Infrastruktur auf die GUS-OS Suite der GUS Group umgestellt.
Mehr >

 

Magnesia plant mit der GUS-OS Suite

Die Lüneburger Magnesia GmbH, weltweiter Lieferant hochwertiger Magnesium- und Calciumverbindungen für die Pharma-, Kosmetik-, Lebensmittel- und chemisch-technische Industrie, plant ihre Geschäftsprozesse mit der GUS-OS Suite der GUS Group. 
Mehr >

 

Lagerhäuser Aarau AG: Rückverfolgung als Mehrwert

Diese unterschiedlichen Anforderungen an die logistischen Prozesse aus dem Food- und Near-Food-Sektoren haben die Lagerhäuser Aarau AG in einer einheitlichen Infrastruktur aus Informationstechnik und Logistik für ihre Kunden umgesetzt. Die Geschäftsprozesse setzt der Schweizer Logistikdienstleister mit der ERP-Software Suite der GUS Group für die Standorte Hunzenschwil, Spreitenbach und Schafisheim um. Mehr >

 

GUS-OS Suite bei Finzelberg: Zurück zum Standard

„Zurück zum Industriestandard" und „Umsetzung einer zukunftsorientierten Langfriststrategie" waren die zentralen Investitionsmotive für das Management von Finzelberg, als es um die Entscheidung für eine neue Software-Plattform ging. Der Pharmaspezialist wechselte auf die plattformunabhängige und webbasierte GUS-OS Lösungsfamilie rund um GUS-OS ERP. Mehr >

 

GUS-OS Suite bei Salomon

Mit der GUS-OS Suite werden seit Juli 2011 nicht nur die Produktion bei Salomon Hitburger gesteuert, sondern auch der komplexe Vertriebsprozess der Salomon FoodWorld. Zu diesem Zweck mussten immerhin acht Gesellschaften in der GUS-OS Suite abgebildet werden.
Mehr >

 

GUS-OS Suite für den Schweizer Nachwuchs

Seit 2009 hilft die GUS-OS Suite dabei, diese Geschäftsprozesse am Hauptsitz im Schweizer Baar weiter zu optimieren. MEGOS – Medela mit GUS-OS – wurde das Projekt genannt, mit dem die Altsoftware abgelöst wurde. Mit der GUS-OS Suite erfüllt Medela nun die strengen Anforderungen der Food and Drug Administration (FDA). Mehr >