GUS Schweiz AG wird 100% Teil der GUS Group

Mai 2018 | Allgemein

Stärkere Bündelung von Wissen und Kompetenzen

„Gemeinsam. Zukunftsorientiert. Fokussiert auf den Erfolg!“ – Mit den Experten aus der Schweiz baut die GUS Group ihre Expertise auf dem Schweizer Markt weiter aus. Vor diesem Hintergrund hat der ERP-Hersteller die GUS Schweiz AG sowie deren Tochterunternehmen in die GUS Group integriert. Ziel der Übernahme ist vor allem die Bündelung der Kompetenzen und Ressourcen. „Damit steht den Schweizer Kunden über die sehr gute lokale Betreuung hinaus ein umfassendes Experten-Netzwerk zur Verfügung, das bis in die Produktentwicklung hinein reicht“, sagt Dirk Bingler, Sprecher der Geschäftsführung der GUS Deutschland GmbH.

Stabübergabe auf der Führungsebene
Im Zuge der kompletten Übernahme gibt es auch einen Wechsel im Management der GUS Schweiz: Auf Peter Imthurn, der bisher als Präsident dem Schweizer Verwaltungsrat (VR) vorsass, folgt Jörg Paul Zimmer, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Peter Imthurn hat 18 Jahre lang erfolgreich die Gesellschaft zu einem starken ERP-Lösungspartner im Schweizer Markt aufgebaut“, so Jörg Paul Zimmer. „Er stellt sich künftig einer neuen Herausforderung: dem Aufbau der actesy AG, einem Spin-off der Universität St. Gallen, das nationale und internationale Firmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung begleitet“.

Das Geschäft der Schweizer Niederlassung verantwortet in Zukunft Jörg Magerl. Magerl ist ein national und international erfahrener Manager, der bereits früher als Vertriebs- und Marketingleiter für die GUS Schweiz tätig war.

Sowohl personell als auch organisatorisch sind wir gut aufgestellt für die anstehenden Herausforderungen im Schweizer Markt.

Jörg Paul Zimmer

Präsident des Verwaltungsrats, GUS Schweiz AG

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons