GUS Group spendet für Jugendhospizdienst

Dezember 2018 | Allgemein

Der Tod gehört auch zum Leben – Leicht gesagt, aber schwer zu akzeptieren – gerade bei Kindern, Jugendlichen.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst in Köln begleitet junge Menschen, die mit lebensverkürzenden Krankheiten konfrontiert sind. Kinder, ihre Geschwister und Eltern erfahren hier ab der Diagnose Unterstützung auf ihrem Lebensweg. Das Leben, das Sterben und die Zeit nach dem Tod der Kinder stehen dabei im Vordergrund der Arbeit. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen begleiten langfristig, häufig über Jahre, betroffene Familie.

Die GUS Group unterstützt diese Arbeit seit Jahren und spendet auch dieses Jahr gerne 3.800 Euro. An der Spende haben sich die GUS Mitarbeiter mit einem Betrag von 800 Euro beteiligt.

Weitere Informationen zum Träger Deutscher Kinderhospizverein sind zu finden unter: www.deutscher-kinderhospizverein.de

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons